„Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen, Erwachsenen erzählt man Geschichten zum Aufwachen.“
(Jorge Bucay)

Geschichten sind ein ungewöhnliches, aber mitunter sehr effektives Coaching-Tool: Geschichten helfen uns, manchens aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und neue Wege zu entdecken. Neue Gedanken entstehen, innovative Lösungen werdenmöglich. Manchmal hat so eine Geschichte auch schon in einer Supervisons- oder Coachingsitzung einen wichtigen Impuls geliefert.

In dem kleinen E-Book „Das 18. Kamel. Geschichten für neue Perspektiven“ habe ich 14 Geschichten zusammengestellt, die nachdenklich machen und anregen können. Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese Geschichten mit Freude und Gewinn lesen.

„Das 18. Kamel. Geschichten für Coaching und Supervision“
(zum Download hier klicken)